Das einfachste und effizienteste Steuersystem der Welt

Steuern haben 2 Aufgaben: Erstens müssen sie die öffentliche Haushalte finanzieren. Zweitens können sie politisch erwünschtes Verhalten steuern: Bürger und Unternehmen können durch Steuern motiviert werden, Dinge zu tun oder zu unterlassen.

Im Steuersystem von neo werden die öffentlichen Haushalte nicht durch Steuern, sondern ausschließlich durch Provisionen finanziert, die die Unternehmen im deutschen Binnenmarkt erzielen. Das Geld wird dort geholt, wo am meisten zu holen ist. Steuern auf Gewinne, auf Einkommen, auf Wohnen etc. gibt es nicht mehr. Alle bisherigen Steuern schaffen wir ab und ersetzen sie durch 3 Steuern.

Das macht unser Steuersystem zum größten Bürokratieabbau aller Zeiten, wie der Vergleich mit dem heutigen Steuersystem zeigt.

neo bietet Dir das mit großem Abstand simpelste, gerechteste und effizienteste Steuer- bzw. Abgabensystem der Welt:

  • Umsatzprovisionen sind in unserem System die einzige Abgabe, die die öffentliche Haushalte finanziert. Auf extrem simple Weise, mit extremen Überschüssen, ohne die Bürger zu belasten. Ganz einfach dadurch, dass nur die Umsätze im 7,7 Billionen Euro großen Binnenmarkt besteuert werden und eine Umgehung nicht mehr möglich ist. Sie ähnelt einer Umsatzprovision für Handelsvertreter.
  • Die Unterbeschäftigungssteuer ist eine rein "steuernde" Steuer, die durch Motivation den Arbeitsmarkt steuert, aber keine Einnahmen generiert. Entweder erfüllen Unternehmen die Bedingungen dieser Steuer. Dann zahlen sie sie nicht. Oder sie erfüllen die Bedingungen nicht. Dann können sie im Inland keinerlei Umsatz mehr erzielen. So oder so sind die Einnahmen Null.
  • Vermögensbeschränkungen sind die dritte und letzte Steuer des EBS. Sie ist eine Vermögenssteuer von 100% oberhalb eines Freibetrags von 30 Millionen € pro Haushalt. Spätestens 1 Jahr nach ihrer Einführung ist auch diese Steuer (wie die Unterbeschäftigungssteuer) rein theoretischer Natur: Ab dem 2. Jahr besitzt im Inland bzw. unter deutschen Staatsbürgern niemand mehr als dieses Vermögen. Wer dann noch so viel zusätzliches Einkommen, dass die Grenze überschritten würde, hat eine wunderbare Möglichkeit, diese Steuer zu umgehen: Einfach alle Einnahmen verkonsumieren, mit denen man die Grenze von 30 Mio. € überschreiten würde. Das ist gar nicht möglich, wenn man schon alles hat? Eben.
  • Optional: Steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten.

Umsatzprovisionen 15 Prozent

Pin It on Pinterest

Shares
Share This
Scroll to Top